Briefkopf

Termine

Februar 2018


Hohenlockstedt

Männertag Schleswig-Holstein
Das Schweigen der Männer
Männer reden wenig. Humorvoll zeigt sich das in der Werbung für „Flensburger Bier“. Harte Männer reden noch weniger. Im Film „Spiel mir das Lied vom Tod“ findet der erste Dialog nach 10 Minuten statt. Wortbeiträge einschlägiger Actionfilme sind auf ein Minimum reduziert. Entscheidend ist, was einer tut, nicht, was er redet.
Zuhause jedoch funktioniert diese Art von Kommunikation nicht besonders gut. Wer kennt nicht das beklemmende Gefühl, wenn sie ihn fragt: „Was denkst du gerade?“ Oder sie erzählt ihm höchst emotional von einem Problem, mit dem sie sich herumschlagen muss. Im Handumdrehen hat er eine gute und praktikable Lösung bei der Hand. Umso größer ist sein Erstaunen, dass sie dadurch weder getröstet noch beruhigt ist.
Keiner muss sich um jeden Preis vom wortkargen Machertypen wie dem „Terminator“ zu einer wortreichen Sabbeltasche à la Eddie Murphy entwickeln.
Es geht hier also nicht um die Menge der Worte, sondern um Erwartung und Prägung. Wie kostbar und verbindend sind Begegnungen und Gespräche, wo ich erkenne, wie das Herz des anderen schlägt.
Wer mehr möchte als häusliche Dienstbesprechung, kann an diesem Tag einiges über Klippen und Chancen einer guten Kommunikation erfahren, ohne sich verbiegen zu müssen. Ekkehart Vetter, selbst Ehemann und Vater von sechs Kindern, behandelt dieses Thema kompetent und kurzweilig.
Samstag, 17. Februar 9:30 bis 18.00 Uhr
Referent:
Ekkehart Vetter
Kosten: Spende für die Männerarbeit / Essen 5 Euro
Ort: Dreifaltigkeitskirche Finnische Allee 27, 25551 Hohenlockstedt
Anmeldung: Hier klicken
Männertag
Flyer ansehen

März 2018


Hohenlockstedt

Frauentag Schleswig-Holstein
Aufblühen
Birgit Schilling: „Als junge Menschen wollten wir noch für Jesus die Welt auf den Kopf stellen. Heute hat uns das Leben mit seinen Anforderungen und Belastungen eingeholt. Auch unsere innere Welt meldet sich mit Ängsten und Sorgen.“
Die Referentin unseres Frauentages weiß aus eigener Erfahrung, dass wir uns als Christen um geistliches Wachstum bemühen. Die Folge davon ist oft ein gut gemeinter, jedoch Kräfte zehrender Aktionismus.
Neben den Herausforderungen des Alltags mit Beruf und Familie, erleben einige das Leben mit Jesus eher als zusätzliche Belastung anstatt als Hilfe. Dabei vergessen wir manchmal, dass Gott einen ganz anderen Plan für uns hat.
  • Wie aber kann unser Glaube an Jesus unser wirkliches Leben stärken?
  • Wie können wir innerlich heiler werden?
  • Wie können wir immer mehr die Person werden, wie Gott uns gemeint hat?
  • Wie befreit leben und in unserer Persönlichkeit aufblühen?
Wir freuen uns auf den Tag mit authentischen Referaten, in denen uns Birgit Schilling Anteil gibt an ihren eigenen Prozessen und Fragen.
Eine Kinderbetreuung können wir an diesem Tag leider nicht anbieten. Für stillende Mütter steht ein Raum mit Übertragung der Veranstaltung zur Verfügung.
Samstag, 17. März 9:30 bis 18.00 Uhr
Referent:
Birgit Schilling
Kosten: Zur Deckung der Unkosten erbitten wir eine Spende während des Tages. / Essen 5 Euro
Ort: Dreifaltigkeitskirche Finnische Allee 27, 25551 Hohenlockstedt
Anmeldung: Hier klicken
Männertag
Flyer ansehen

Termine von der GGE Deutschland finden Sie HIER und von Weitenhagen HIER - Vergangene Veranstaltungen

 
 
Copyright © 2015 Geistliche Gemeinde-Erneuerung in der Ev. Kirche Nord
Alle Rechte vorbehalten.




Geistliche Gemeinde-Erneuerung Nord e.V.
c/o Eastside-Gemeinde
Friedrich-Ebert-Damm 111
22047 Hamburg
Telefon 040 - 611 67 612
 
Email an info@gge-nord.de