Briefkopf

Breklumer Tagung

Islam, Israel und die Kirche

Leben in einem Spannungsfeld
Das Jahr 2017 ist für Israel von großer Bedeutung, denn in diesem Jahr wird das 50jährige Jubiläum der Wieder- vereinigung Jerusalems gefeiert. Vor diesem Hintergrund freuen wir uns, mit Marcel Rebiai einen Referenten mit arabischen Wurzeln für die Breklum-Tagung gewonnen zu haben. Er leitet die „Gemeinschaft der Versöhnung“ in Jerusalem, Marseille und Winterthur. Außerdem wirkt er im Libanon und unter Migranten in Europa.
Viele Menschen im Westen haben immer noch eine sehr lückenhafte Kenntnis über das Wesen des Islam. Aufgrund des Werdegangs von Marcel Rebiai und seiner daraus gewonnenen Kenntnisse und Erfahrungen, wird er uns zu einem tieferen Verständnis der aktuellen Situation in Israel und der islamischen Welt führen. Zugleich eröffnet er eine geistliche Vision der Versöhnung für den ganzen Nahen Osten.
Die Tagung wird uns darüber hinaus helfen, die Situation der islamischen Flüchtlinge in unserem Land besser verstehen und einordnen zu können.
Britta und Peter Clausen

Flyer November Tagung
Flyer ansehen

Referent

Marcel Rebiai wurde in Algerien geboren, kam als Kind in die Schweiz und wuchs bei Pflegeeltern auf. Ausbildung zum Primarlehrer und Katechet in der Landeskirche, Gründer und Leiter der „Gemeinschaft der Versöhnung“. Er ist ein profunder Kenner der politischen, soziokulturellen und geistlichen Situation Israels wie auch der islamischen Welt, Referent auf zahlreichen internationalen Konferenzen, verheiratet mit seiner Frau Regula und Vater von vier Kindern. Marcel und Regula Rebiai leben seit zwanzig Jahren in Israel.

Zeiten

Freitag, 3. November 2017, 18.00 Uhr bis
Sonntag, 5. November 2017, 12.30 Uhr

Veranstaltungsort

Christian Jensen Kolleg, Kirchenstraße 4, 25821 Breklum

Änderung der Anmelde- und Zahlungsformalitäten

Die Organisation der Breklumtagung muss vereinfacht werden, um die ehrenamtlichen Kräfte zu entlasten.
Zahlungen vor Ort während der Tagung sind nicht mehr möglich (außer für Tagesgäste), sondern sind im Zuge der Anmeldung im Voraus zu überweisen. Die Anmeldung ist somit erst gültig ab Zahlungseingang.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Kosten

Teilnahme an der Tagung: 20,- Euro | Verpflegung (Fr.-Abend bis So.-Mittag): 50,- Euro
Unterkunft (zwei Übernachtungen): 50,- Euro (incl. Bettwäsche und Handtücher)
Ermäßigung: 20% für arbeitslose und sozialschwache Personen.
Wir weisen darauf hin, dass im Christian Jensen Kolleg nur acht Einzelzimmer zur Verfügung stehen. Die Gäste werden zum Teil auch außerhalb des Christian Jensen Kollegs untergebracht.
Zahlung: Bitte überweisen Sie die zu zahlenden Kosten auf das Konto: GGE-Nord, IBAN: DE17 2176 3542 0012 7708 57

Anmeldung

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an. Ihre Anmeldung gilt nach Zahlungseingang auf das angegebene Konto als bestätigt. Im Falle einer Überbuchung erhalten Sie eine Absage und die sofortige Rückerstattung der von Ihnen überwiesenen Kostenbeiträge.
Informationen zu Unterkunft und Verpflegung erhalten Sie bei Peter Möllgaard, Telefon: 04671 - 60 16 16, E-Mail: breklumtagung@gge-nord.de

Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 17. Oktober 2017.
Für Absagen nach dem 29. Oktober 2017 werden keine Kosten erstattet.

Leitung

Pastor Peter und Britta Clausen
Wolfgang und Petra Knuth und Team

Veranstalter

Geistliche Gemeinde-Erneuerung Nord in der Ev. Kirche (GGE-Nord)
Poppenbüttler Markt 2, 22399 Hamburg

Online-Anmeldung

(Bitte für jede Person eine Anmeldung ausfüllen)
Anrede:
Name:
Vorname:
Straße:
PLZ:
Ort:
Telefon:
Alter:
E-Mail:
Ich wünsche Übernachtung:  ja     nein
Ich wünsche Verpflegung:  ja     nein    Vegetarisch: ja     nein  
Ich komme mit dem PKW:  ja     nein
Bemerkung:  
      

 

 


 
 
 
Copyright © 2015 Geistliche Gemeinde-Erneuerung in der Ev. Kirche Nord
Alle Rechte vorbehalten.

Geistliche Gemeinde-Erneuerung Nord e.V.
c/o Eastside-Gemeinde
Eckerkoppel 194
22047 Hamburg
Telefon 040 - 611 67 612
 
Email an info@gge-nord.de